Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Weihnachtsmarkt_Reimlingen_2016_029.jpg
    Weihnachtsmarkt (8).JPG
    Romant.Weihnachtsmarkt (21).JPG
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Alerheim,Burg (4).JPG

    Ferienland Donau-Ries

    Reizvolle Landschaften charakterisieren das Ferienland Donau-Ries: Donau-Lech-Gebiet, Kesseltal, Schwäbische und Fränkische Alb und natürlich der Meteoritenkrater Ries. Das Prädikat „Nationaler Geopark Ries“ betont die Einzigartigkeit der Region, die vor rund 14,5 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist.

    Ein dichtes Radwegenetz verspricht abwechslungsreiche Routen. Das ist vielfältig und kann je nach Schwierigkeitsgrad ausgewählt werden. Es gibt Touren in den ebenen Rieskessel oder entlang der Flüsse etwa auf dem Wörnitzradweg. Wer es sportlich anspruchsvoller mag, erkundet die Monheimer Alb mit ihren Höhenzügen oder erradelt den Riesrand.

    Im Ferienland Donau-Ries gibt es neben jeder Menge Natur einmalige Aussichtspunkte, historische Städte und idyllische Dörfer sowie zahlreiche gut erhaltene Burgen und Schlösser, sehenswerte Kirchen und Klöster sowie eine interessante Museumslandschaft zu entdecken – alle sind Zeugnisse einer reichen Geschichte und heute viel besuchte Ausflugsziele.

    Ebenso lohnt ein Ausflug in die sagenhaften Städte des Ferienlandes Donau-Ries: das mittelalterliche Nördlingen beeindruckt mit seiner komplett erhaltenen Stadtmauer, die ehemals freie Reichsstadt Donauwörth bietet zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Auch die kleineren Städte beeindrucken durch ihre lange und reiche Vergangenheit und zeigen sich heute lebendig mit attraktiven Geschäften und guter Gastronomie, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

    Tolle Freizeittipps, viele Informationen, eine Regionalkarte und Downloads finden Sie auf der Webseite des Ferienlandes Donau-Ries.