Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Macbook_Anzeige.jpg

    Regionalmanagement

    Am 01.08.2010 startete das Regionalmanagement im Landkreis Donau-Ries. Das Regionalmanagement als Instrument der Landesentwicklung des Freistaats Bayern fördert und entwickelt das vorhandene Potenzial von regionalen Netzwerken. Gerade im Landkreis Donau-Ries entstanden in den letzten Jahren eine Reihe von Initiativen und Projekten: der Agenda21-Prozess, das Energieforum, das lokale Bündnis für Familie, der Wirtschaftsförderverband Donau-Ries, die 2003 eingerichtete Stabsstelle Kreisentwicklung, das Technologie Centrum Westbayern und der Geopark Ries. Das Regionalmanagement entwickelt diese Initiativen weiter und vernetzt sie fachübergreifend. So werden die Stärken der Region gebündelt und die Wettbewerbsfähigkeit des Landkreises nachhaltig und zukunftsorientiert weiter ausgebaut. Fachlich begleitet wird das Regionalmanagement dabei von einem Lenkungsgremium, in dem Wirtschaftsministerium, Regierung von Schwaben, gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Anspruchsgruppen vertreten sind.

    Nach fünf Jahren erfolgreicher Arbeit begann am 01.08.2015 die dritte Förderphase des Regionalmanagements im Landkreis Donau-Ries.

    Beim Regionalmanagement werden aktuell folgende Projekte bearbeitet:

    Das Regionalmanagement des Landkreises Donau-Ries wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat und dem Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V..

        

    Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren folgende Projekte behandelt: