Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Bei_Harburg_011.jpg
    Blick auf Nördlingen
    Rathaus Rain
    Blick auf Mönchsdegginen, Karlheinz Rapp.jpg
    Stadtplatz Monheim
    Stadtplatz Oettingen
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Bei Marxheim005.jpg
    Bei_Doanauwo¦êrth_017.jpg
    Bei_Rain_am_Lech_026.jpg
    Bei Tapfheim323.jpg
    IMG_3605.JPG
    Aufhausen.jpg

    Gemeinde Hainsfarth

    Hainsfarth, mit seinem Ortsteil Steinhart, liegt am Nordrand des Rieses.

    Im 19. Jahrhundert gab es hier die größte jüdische Gemeinde in Schwaben. Deshalb nannte man Hainsfarth das „Judendorf“. Die Synagoge wurde 1996 renoviert und ist sehr gut erhalten.

    Schon gewusst?

    Hainsfarth ist die einzige Gemeinde mit gleich zwei Geotopen.

    P.S. Die Synagoge ist eine Kultur- und Begegnungsstätte und für alle Religionen offen.

    Fläche:
    18 km²

    Einwohner:
    1.419


    Franz Bodenmüller

    Franz Bodenmüller
    Bürgermeister