Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    IMG_6259.JPG
    IMG_9569.JPG
    IMG_9287.JPG
    IMG_9565.JPG
    Sommergefühl in der Rieser Natur, Heidi Källner.jpg
    Bei Genderkingen397.jpg
    Rollenbergfelsen, Martin Schlosser.jpg
    Bei_Doanauwo¦êrth_020.jpg
    Apfelblüten (2).JPG
    Bei Ebermergen381.jpg
    Bei_Harburg_011.jpg
    IMG_6264.JPG
    05_Mai_76.jpg
    Bei_Rain_am_Lech_026.jpg
    Bei Marxheim005.jpg

    Datenschutzerklärung

    Protokollierung

    Auf dem Webserver des Regionalportals DONAURIES werden keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten protokolliert.

     

    Cookies

    Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches werden diese Cookies automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

    Darüber hinaus werden von uns im Rahmen der Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-System) zusätzliche Webanalyse-Cookies gesetzt (siehe auch nachfolgend „Auswertung des Nutzerverhaltens“). Sollten Sie keine Auswertung zulassen wollen, so können Sie das hierfür gesetzte Cookie deaktivieren. Wie das geht, erfahren Sie unter „Auswertung des Nutzerverhaltens“.

     

    Aktive Komponenten

    Im Informationsangebot des Regionalportals werden keine aktiven Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.

    Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

    Auf dieser Webseite werden mit einem Web-Analyse-Tool von Piwik Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu werden die Daten über eine Verkürzung der letzten vier Ziffern Ihrer IP-Adresse anonymisiert. Aus den pseudonymisierten Daten können Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu werden sog. Webanalyse-Cookies eingesetzt, welche im Cache Ihres Internet-Browsers gespeichert werden.
    Aus technischen Gründen gilt dieses Cookie jedoch nur für den Browser, in dem es gesetzt wurde. Wenn Sie die Cookies dieses Browsers löschen oder einen anderen Browser bzw. eine anderes Endgerät verwenden, müssen Sie den entsprechenden Link erneut anklicken.

    Sollten Sie die Webanalyse nicht deaktiviert haben, speichert Piwik folgende Informationen, die spätestens nach drei Monaten gelöscht werden:

    • Das Datum und die Uhrzeit des Seitenbesuchs,

    • den Seitentitel der betrachteten Seite (Page Title),

    • die URL der betrachteten Seite (Page URL),

    • die URL der Seite, die vor der aktuellen Seite besucht wurde (Referrer URL),

    • Dateien, die angeklickt und heruntergeladen wurden (Download),

    • angeklickte Links, die zu einer anderen Domain führen (Outlink),

    • die Zeit, die der Server benötigt hat, um die Seiten zu erzeugen (Page speed),

    • Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form,

    • Ihren Standort: Land, Region, Stadt (Geolocation),

    • die Uhrzeit in Ihrer Zeitzone,

    • den Typ des Browsers, den Sie verwenden (User-Agent),

    • die Sprache, die in Ihrem Browser eingestellt ist (Accept-Language),

    • die verwendete Bildschirmauflösung,

    • das verwendete Betriebssystem

    • Zeitdauer des Webseitenbesuchs

    • Gerätetyp/-marke und –modell

     

    Elektronische Post (E-Mail)

    Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

    Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

    Verwendung von Google Translate

    Auf der Webunterseite „Bildung und Integration“ besteht die Möglichkeit einer Übersetzung in verschiedene Sprachen. Die automatische Übersetzungsfunktion dieser Webseite wird durch „Google Translate“ durchgeführt. Wir weisen darauf hin, dass die computergenerierten Übersetzungen nicht immer genau mit den originalen Inhalten dieser Webseite übereinstimmen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der von diesem System übersetzten Informationen und übernehmen auch keine Haftung für dadurch möglicherweise entstandene Schäden. Google erhebt, speichert und verarbeitet dabei Informationen, die durch die Übersetzung entstehen (z. B. IP-Adresse, Rechner, Betriebssystem, Land) und verwendet diese zu eigenen Zwecken bzw. gibt diese auch an Dritte weiter, ohne dass der Betreiber dieser Webseiten hierauf Einfluss nehmen kann.

    Ansprechpartner

    Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich in Angelegenheiten

    • der technischen Umsetzung an die IuK-Stelle des Landratsamtes Donau-Ries, Herrn Markus Hügele, Tel. 0906/74214 bzw. support@lra-donau-ries, allgemeine Postanschrift (siehe Impressum)
    • des allgemeinen Datenschutzes an den örtlichen Datenschutzbeauftragten, Herrn Reinhold Hörmann, Tel. 0906/74272 bzw. krpa@lra-donau-ries.de, allgemeine Postanschrift (siehe Impressum)

    wenden.