Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Romant.Weihnachtsmarkt (21).JPG
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Alerheim,Burg (4).JPG
    b.Rudelstetten (8).JPG
    Das Ries an einem Winterabend, Charlotte Müller.jpg
    Letzter Schnee, Johannes Roser.jpg
    Donauwörth (12).JPG
    Antoniuskapelle im Raureif, Martina Grimm.jpg
    Marienhöhe (3).JPG
    Marienhöhe (13).JPG
    Nebel im Ries, Andreas Biber.jpg
    Orkan Wurzelstock, Dieter Möhle.jpg
    Naturdenkmal Eiche, Bettina Hellein.jpg
    Marienhöhe (7).JPG
    Marienhöhe (8).JPG
    Platte im Winter, Gerlinde Kaus.jpg
    Winter_Reimlingen006.jpg
    Winterlicher Blick auf Eitersberg, Bernd Holzmeier.jpg
    Winteridylle, Christin Reichert.jpg

    #MeinDONAURIES - der Filmwettbewerb

    Die Gewinner stehen fest!

    Zeig uns Deine Heimat in 90 Sekunden! Zeig uns, was Dich hier glücklich macht! Zeig uns Dein DONAURIES! Unter diesem Motto lief im Sommer der Filmwettbewerb #MEINDONAURIES, ein Gemeinschaftsprojekt vom Wirtschaftsförderverband DONAURIES und HITRADIO RT1 Nordschwaben. Aus allen eingereichten Filmen wählte eine fachkundige Jury nun die besten Beiträge in fünf Kategorien aus. Außerdem gab es einen Publikumspreis, für den auf You Tube abgestimmt werden konnte. 

    Die Gewinner sind:
    • in der Kategorie „beste Idee“: Fessne Buba
    • in der Kategorie „beste Kamera“: Mostwanted TV
    • in der Kategorie „beste schauspielerische Leistung“: Moviebande
    • in der Kategorie „bester Film“: Mostwanted TV
    • Publikumspreis: Manuel Wiest.

    Bei der Preisverleihung im Cinedrom in Donauwörth konnten sich aber nicht nur die Erstplatzierten, sondern auch die Gewinner auf den Plätzen 2 und 3 über attraktive Geldpreise im Gesamtwert von 5000 Euro und Glaspokale freuen.  Zusätzlich gab es für alle Teilnehmer des Filmwettbewerbs ein Baseballcap.

    Landrat Stefan Rößle freute sich über den Erfolg des Filmwettbewerbs. „Wir haben nicht nur tolle Gewinner, ich bin mir ganz sicher, dass darüber hinaus auch die Region DONAURIES gewonnen hat“, betonte er bei der Preisverleihung. Der Zweck des Filmwettbewerbs sei nicht zuletzt gewesen, dass sich die Bürger vor Ort mit ihrer Heimat auseinandersetzen und zeigen, was die Region so besonders macht. „Und die ist ein echter Glückstreffer – vor allem für die Menschen bei uns. Das wird in den Beiträgen deutlich.“

    Der Filmwettbewerb #MEINDONAURIES wurde unterstützt von der Sparkasse Donauwörth, der Sparkasse Nördlingen und der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth.

    Der Gewinnerfilm in der Kategorie "beste Idee": 

     Der Gewinnerfilm in der Kategorie „beste Kamera“:

    Der Gewinnerfilm in der Kategorie „beste schauspielerische Leistung“: 

    Der Gewinnerfilm in der Kategorie „bester Film“:

    Der Gewinnerfilm beim Publikumspreis: 

     

    Alle eingereichten Beiträge können auf den You Tube-Channel des Wirtschaftsförderverbandes DONAURIES angeschaut werden.