Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Ehrenamt_15.jpg
    Ehrenamt_39.jpg
    Ehrenamtskarte Gruppenbild bearbeitet.jpg
    Ehrenamtskarte.jpg

    Informationsveranstaltung Vereinsrecht / Haftung / Satzung am 12.03.2019 in Wemding

    Am 12.03.2019 fand unsere Informationsveranstaltung zum Thema Vereinsrecht / Satzung / Haftung für Ehrenamtliche und Vereine in der Stadthalle Wemding statt. Referent der Veranstaltung war der Münchner Rechtsanwalt Richard S. Didyk, der seit 1979 die Zulassung als Rechtsanwalt besitzt und sich seit 2005 auf Vereins- und Stiftungsrecht spezialisiert hat. Bis 2005 war er als Hauptgeschäftsführer und Generalsekretär des Bay. Landessportverbandes tätig und referiert nun seit 2010 bei der Hanns-Seidel-Stiftung.

    Auch als Autor ist er aktiv. Aktuell entsteht die Neuauflage seines Buches „Grundlagen der Vereinspraxis“, das über die Hanns-Seidel-Stiftung herausgegeben wird. Wer ein Exemplar benötigt, kann dieses ab Dezember 2019 im Landratsamt in Donauwörth und Nördlingen kostenfrei abholen. Pro Verein kann ein Buch ausgegeben werden. 

    Die Informationsveranstaltung richtete sich an alle ehrenamtlichen Funktionsträger in Vereinen. Herr Didyk referierte praxisnah mit Einbezug humorvoller Beispiele zu rechtlichen Aspekten der Vereinsarbeit, Satzung, Mitgliederversammlung, Vorstandsarbeit und Strategien zur Vermeidung und Absicherung von Haftungsrisiken und beantwortete gekonnt alle aufgetretenen Fragen der Besucher. 

    Das Grußwort sprach Landrat Stefan Rößle. 

     

    Die Unterlagen der Veranstaltung können hier kostenfrei heruntergeladen werden.

     

     

    Die Veranstalter der Fortbildungsveranstaltung (von links): Landrat Stefan Rößle, Ehrenamtsbeauftragte Karin Brechenmacher, Rechtsanwalt Richard Didyk, Regionalmanager Klemens Heininger und Regionalbeauftragter der Hanns-Seidel-Stiftung Hans Joas. 

     

     

    Die Veranstaltung des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement wurde in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung, der Vhs Donauwörth und mit freundlicher Unterstützung der Feuerwehr Wemding sowie der Sparkasse Donauwörth durchgeführt. 

     

                 

      

     
     
    Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.